Welche Palmenarten sind für drinnen geeignet?

Wir stellen Ihnen hier eine kleine Auswahl an Palmenarten vor. Diese können an einen sonnigen wie aber auch schattigen Platz drinnen stehen.

Bei den Palmensorten achten wir genau auf den idealen Standort, damit Sie lange freude an den Palmen haben.

Fangen wir an mit der Ravenea rivularis (Weißstammpalme). Diese Art braucht nicht sehr viel Licht  (ab 700 Lux was einer 60 Watt Glühbirne entspricht). Sie muss eine Temperatur von mindestens 10 Grad haben. Der Wasserbedarf von nicht zu kalkhaltigen Wasser ist mäßig. Volle Sonneneinstrahlung kann diese Palme erst nach einer langsamen eingewöhnung ertragen. Diese Palme ist eine schnellwachsende einfache Fiederpalme. Deswegen sollte die Erde leicht sauer und  Wasserdurchlässig sein. Des Weiteren darf das wasser nicht zu kalkhaltig sein.

Pflegeleichte Palmenarten für das Büro, Wohnung und Wintergarten
Palmen für ein Büro oder auch für den Wintergarten

Etwas kälter kann die Rhapis excelsa (Rhapis) gehalten werden. Der Vorteil dieser Palmenart ist, das die Wurzeln nicht so empfindlich gegen die Staunässe sind. Deswegen kann die Palme auch mal etwas länger in einem Untersetzer mit Wasser stehen. Somit kann diese Palmenart auch mal während eines Urlaubs länger alleine gelassen werden . Sie zählt zu den Schirmpalmen und ist entsprechend langsam wachsend und dadurch bedingt teurer. Vom Lichtbedarf sollten 700Lux ok sein.

Bei der Howea forsteriana (Kentia Palme) handelt es sich um eine pflegeleichte langsamwachsende Sorte die nur einen mäßigen Wasserbedarf hat und keine dauerhafte direkte Sonneneinstrahlung verträgt (Halbschatten ist Ideal). In den Wintermonaten mag diese Palmensorte gerne mal etwas kühlere Temperaturen unter 15 Grad. Steht dies Pflanze zu dunkel wächst sie noch langsamer.

Die Palmenart Cocos nucifera braucht viel Wasser, wärme und Licht.

Zu guter letzt hier noch die Cocos nucifera (Cocospalme) die ein sehr hohen Wasserverbrauch an Kalkarmen Wasser hat. Der Standort muß sehr hell und Sonnig sein. Gewächshauspalmen, zum Beispiel aus dem Baumarkt, sollten folglich an den hellen Standort gewöhnt werden. Schließlich werden diese in Gewächshäusern enzsprechend schnell hochgezüchtet. Wichtig ist auch eine Temperatur von ca. 20 Grad durchgängig.

Die oben aufgeführten Palmen sind wiewohl für drinnen super geeignet. Man bekommt sie folglich auch sehr günstig. Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl der richtigen Palme für den Innenbereich. Dementsprechend sollten Sie etwas Zeit mitbringen.

Kontaktieren Sie uns unter kontakt@palmen-hof.de.

Bei einen Besuch unter palmen-hof.de erfahren sie mehr über mediterrane Pflanzen wie Palmen, Olivenbäume und der mediterranen Gartengestaltung.